Der Blog zu Webdesign, Homepageerstellung, Online-Marketing und Social Media Marketing

Bessere Klickraten bei AdWords durch längere Anzeigentitel

Google AdWords AnzeigentitelEine Anzeige bei Google AdWords, die an einer der drei Positionen oberhalb der Suchergebnisse erscheint, erzielt deutlich bessere Ergebnisse, als die Anzeigen auf der rechten Seite.

In meinem Beitrag Google AdWords Top of Page hatte ich bereits einige beeindruckende Zahlenbeispiele dazu veröffentlicht.

Unbestritten ist auch, dass der Einsatz von Anzeigenerweiterungen die Klickraten verbessert. Google beziffert die Steigerung der Klickrate bei der Verwendung von Sitelinks auf durchschnittlich 30%.

Ein weiterer Weg, die Klickraten zu steigern, sind längere Anzeigentitel. Sobald eine Anzeige unter den ersten drei Treffern erscheint, steht deutlich mehr Platz für den Titel zur Verfügung, der werbewirksam genutzt werden kann. Die Einrichtung geht ganz einfach – wenn man weiß wie:

 

Einrichtung längerer Anzeigentitel für AdWords-Anzeigen

So sieht es vorher aus, mit viel verschenktem Platz im Titel:

adwords-anzeigentitel-kurz

Und so hinterher mit dem langen Anzeigentitel:

adwords-anzeigentitel-lang

Der Trick dabei? Ganz einfach – Fügen Sie am Ende der ersten Textzeile einen Punkt hinzu.

adwords-anzeigentitel-kombiniert

 

Fazit und Empfehlung

Manche Dinge sind ganz einfach, mit teilweise ausgezeichneten Ergebnissen. Google beziffert den Anstieg der Klickrate bei der Verwendung längerer Anzeigentitel auf durchschnittlich 5,7%. Nicht schlecht für einen Punkt.

Viel Erfolg mit Ihren Google AdWords Kampagnen!

Erich Weber

Veröffentlicht in: Suchmaschinenmarketing (SEM)


Schlagworte:

Beitrag kommentieren