Der Blog zu Webdesign, Homepageerstellung, Online-Marketing und Social Media Marketing

Archiv - Social Media Marketing

Facebook öffnet Pinnwand für Gewinnspiele

gewinnspiele-auf-facebookSo nach und nach lockert Facebook immer mehr Richtlinien.

Nach dem Wegfall der Vorgaben für das Facebook-Titelbild wurden nun diese Woche auch die Einschränkungen für Gewinnspiele aufgehoben.

Bisher durften Gewinnspiele nur über eigens erstellte Anwendungen (Apps) durchgeführt werden.

Ab sofort können Seitenbetreiber ihre Gewinnspiele aber auch direkt auf der Pinnwand durchführen.

(mehr …)

Social Media Marketing

Kommentieren (1) →

XING und der RSS-Feed

xing-rss-feed-beitragsbildWer Mitglied bei XING ist – und das sind im deutschsprachigen Raum immerhin mehr als 6 Millionen Menschen – wird seit Juli mit einer komplett neuen Profil-Darstellung konfrontiert.

Besonders spannend dabei finde ich die Umgestaltung des Bereichs „Weitere Profile im Netz“. Hier konnte man zwar auch in der Vergangenheit bereits Links zu verschiedenen Profilen einfügen.

Doch richtig schön gelungen ist jetzt die Integration des RSS-Feeds aus dem Blog.

(mehr …)

Social Media Marketing, Suchmaschinenoptimierung (SEO)

Kommentieren (0) →

Facebook-Titelbilder: Jetzt auch mehr als 20 Prozent Text erlaubt

fanpage-190x114Bis zum März diesen Jahres war es nach den Facebook-Richtlinien untersagt, im Titelbild Hinweise auf Rabatte oder Preise, Handlungsaufforderungen und Kontaktinformationen zu verwenden. Kontrolliert oder gar geahndet wurde das jedoch kaum. Und selbst wenn, bestand die „Strafe“ lediglich darin, dass Facebook das Titelbild gelöscht hat und man ein neues Bild hochladen musste.

Geblieben war die Vorgabe, dass die Titelbilder nicht mehr als 20 Prozent Text enthalten dürfen. Wie Andreas Weck auf t3n.de aktuell berichtet, wurde nun auch diese Einschränkung aufgehoben. Ob es allerdings klug ist, das Cover-Foto zur Werbeplattform umzufunktionieren, sei dahingestellt.

(mehr …)

Social Media Marketing

Kommentieren (3) →

Facebook Werbung und die Verbindung zum persönlichen Profil

facebook-profil-verknuepfungEin wichtiges Verkaufsargument zur Schaltung von Werbeanzeigen auf Facebook ist die soziale Komponente.
Damit vermischt Facebook geschickt private Profile mit geschäftlichen Interessen.

In der Praxis funktioniert das dann so: Ein Unternehmen, bei dem man selbst durch einen Klick auf den „Gefällt mir“-Button Fan geworden ist, schaltet eine Werbeanzeige. Sobald diese bei Personen eingeblendet wird, mit denen man auf Facebook befreundet ist, kommt die soziale Komponente ins Spiel: Ihre Freunde sehen, was Ihnen gefällt und Sie werden unbewusst zum Werbeträger.

Diese Art der Verknüpfung mit der Person kann man an unterschiedlichen Stellen und Werbeformaten sehen. Prinzipell ist dagen nichts einzuwenden. Man sollte es nur wissen – und auf Wunsch deaktivieren können. Hier ist eine kleine Anleitung dazu:

(mehr …)

Allgemein, Social Media Marketing

Kommentieren (0) →
Seite 2 von 6 12345...»