Der Blog zu Webdesign, Homepageerstellung, Online-Marketing und Social Media Marketing

Keyword-Recherche mit Google Suggest und Übersuggest

Übersuggest BeitragsbildDie Suche nach den richtigen Keywords gehört schon immer zu den wichtigsten Aufgaben der Suchmaschinenoptimierung und dem Aufbau erfolgreicher AdWords-Kampagnen.

Je besser diese Vorarbeit gemacht wird, desto mehr Besucher aus der richtigen Zielgruppe wird eine Website verzeichnen.

Eine sehr gute Quelle für die Recherchen ist Google selbst.

Mit Google Suggest liefert die Suchmaschine bereits bei der Eingabe einer Suchanfrage geeignete Vorschläge. Besonders interessant dabei ist, dass es sich bei den angezeigten Ideen um häufig verwendete Suchbegriffe handelt, die aus Sicht von Google besonders relevant und wichtig sind.

Beispiel Google Suggest

Etwas weiter geht das kostenlose Tool Übersuggest, das ich heute kurz vorstellen möchte.

 

Übersuggest aufrufen und Suchanfrage starten

Rufen Sie die Seite http://ubersuggest.org auf. Geben Sie den Suchbegriff ein, wählen Sie Ihre Sprache und die Quelle für die Suche aus. Tippen Sie den Sicherheitscode ein und klicken Sie zuletzt auf Suggest.

uebersuggest starten

Anschließend startet das Programm eine automatische Abfrage nach allen Vorschlägen, die Google liefert.

 

Auswertung und Übernahme der Ergebnisse

Als Ergebnis liefert Übersuggest die von Google übermittelten Vorschläge – zur besseren Übersicht auch schön alphabetisch sortiert durch Kombinationen mit Buchstaben und / oder Zahlen.

Übersuggest Ergebnisliste

 

Bei allgemeinen Abfragen führt ein Klick auf das Keyword zu weiteren Vorschlägen.

Uebersuggest Ergebnisliste im Detail

 

Ein Klick auf das Pluszeichen links neben den Keywords übernimmt diese in die Auswahl auf der rechten Seite. Mit Get lassen sich die ausgewählten Suchbegriffe schnell und bequem kopieren.

Übersuggest Vorschläge übernehmen

 

Fazit

Die Bedienung von Übersuggest ist sehr einfach. Es fehlen zwar weiterführende Informationen wie z.B. zum Suchvolumen der Keywords. Trotzdem ist das Programm gut geeignet, um sich einen Überblick zu verschaffen und ein Gefühl dafür zu bekommen, wonach gesucht wird und was Google für relevant hält.

Veröffentlicht in: Suchmaschinenmarketing (SEM), Suchmaschinenoptimierung (SEO)


Schlagworte:

Beitrag kommentieren