Der Blog zu Webdesign, Homepageerstellung, Online-Marketing und Social Media Marketing

Sitelinks bei AdWords auf Kampagnenebene oder Anzeigengruppenebene?

sitelinks-erweiterungen-auswaehlenVor einigen Wochen stellte sich diese Frage noch gar nicht, denn Anzeigenerweiterungen konnten in der Vergangenheit ausschließlich auf Kampagnenebene eingerichtet werden. Seit der Einführung der erweiterten Kampagnen in Google AdWords im Juli 2013 lässt sich die Einstellung nun auch auf Anzeigengruppenebene vornehmen.

Speziell bei den Sitelinks lohnt sich die Zuordnung innerhalb der Anzeigengruppen. So können individuell sehr genau passende Links auf die eigene Website hinzugefügt werden.

 

Was sind Sitelinks?

Sitelinks ergänzen AdWords-Anzeigen um weitere Links. Dadurch erhalten die Anzeigen eine höhere Aufmerksamkeit und kostenlos mehr Platz.

So können so z.B. zusätzliche Produkte oder Dienstleistungen beworben und Links zu unterschiedlichen Zielseiten angebracht werden, solange diese innerhalb der gleichen Website liegen.

adwords-sitelinks

Hinweis: Sitelinks erscheinen derzeit nur bei Anzeigen oberhalb oder unterhalb der organischen Suchergebnisse.

 

Wechsel zwischen Kampagnenebene und Anzeigengruppenebene

Wenn bereits Sitelinks auf Kampagnenebene angelegt sind, erfolgt der Wechsel über den Reiter Anzeigenerweiterungen –> Anzeigen: Sitelinks-Erweiterungen –> Bearbeiten.

sitelinks-erweiterungen-bearbeiten

Nun kann bequem zwischen „Sitelink-Erweiterung der Kampagne verwenden“ und „Sitelink-Erweiterung der Anzeigengruppe verwenden“ gewechselt werden.

sitelinks-erweiterungen-wechseln

Hinweis: Über diesen Weg können selbstverständlich auch neue Sitelinks hinzugefügt werden.

 

Fazit und Empfehlung

Nach internen Google-Statistiken steigt die Klickrate bei der Verwendung von Sitelinks um durchschnittlich 30% !

Damit ist der Einsatz von Sitelinks ist aus meiner Sicht unverzichtbar. Die größere Flexibilität spricht für den Einsatz auf Anzeigengruppenebene.

Weitere Informationen zum Thema:

Viel Erfolg mit Google AdWords!

Veröffentlicht in: Suchmaschinenmarketing (SEM)


Schlagworte:

Beitrag kommentieren